Winterwandern

Zu Fuss in der Winterlandschaft

Winterwandern erfreut sich zunehmender Beliebtheit. 22 in Pink beschilderte Wege führen durch die winterliche Landschaft im Bregenzerwald.

Wandern im Winter

Winterwandern

Zu Fuß in der weißen Winterwelt

Winterwandern erfreut sich zunehmender Beliebtheit. 22 in Pink beschilderte Wege führen durch die winterliche Landschaft im Bregenzerwald.

Unser Tipp: Sibratsgfäll - Schönenbach
Wildromantischer Weg durch die Subersach-Schlucht.

Wegverlauf: Bei Anreise mit dem Bus muß man zuerst auf der Straße oder entlang dem gewalzten Winterwanderweg hinunter zum Parkplatz Krähenberg wandern. (ca. 30 Minuten). Beim Kirchplatz Krähenberg führt die Straße recht steil hinauf zur Jausenstation Bilgeri´s Krähenberg. Hier beginnt der gewalzte Winterweg (immer entlang der Langlaufloipe) ohne viel Höhenunterschied in die unberührte Natur. Reizvoll ist die Durchquerung einer engen Schlucht mit imposanten Blicken hinunter zur Subersach. Bald danach öffnet sich das Tal und man hat die wunderschön gelegene Siedlung Schönenbach vor Augen. Der Rückweg nach Sibratsgfäll erfolgt über dieselbe Route.

Alle Winterwanderwege auf der interaktiven Karte